MAGAZIN

Trendtime Sommer 2022

Wir alle lieben die warmen Jahreszeiten. Wir lieben es uns nicht mehr über Schichten, Daunenqualität oder das passende Paar Handschuhe den Kopf zerbrechen zu müssen. Wir lieben die Kombination aus Chino, Hemd und Sakko. Ungezwungen aber doch angezogen, wandelbar aber doch immer gentlemen-like und grenzenlos in Sachen Kombinationsmöglichkeiten. Wer es legerer mag, tauscht Hemd mit «loose-fit» T-Shirt, Chino mit einer etwas weiter geschnittenen Sommerhose und wählt anstelle des Sakkos ein passendes Overshirt.

Der so genannte «Broken Suit Trend» ist auch diesen Sommer hoch im Kurs. Hierbei werden Sakko und Hose aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben miteinander kombiniert. Das kann beispielsweise eine beige Chino mit weissem Hemd und dunkelblauem Sakko sein oder auch eine weisse Hose mit beigem Sakko. Beige ist gemeinsam mit Braun ohnehin die Trendfarbe des Sommers. Understatement statt Auffallen ist das Credo. Erdige Farben passen zu den natürlichen Stoffen, die verwendet werden. Jegliche Leinengemische eignen sich perfekt für warme Sommertage, wobei ein reiner Leinenanzug aufgrund der starken Faltenbildung nur bedingt zu empfehlen ist. Als Alternative dazu empfehlen wir atmungsaktive Stoffe aus 100% Bambus, nachhaltig und stylisch zugleich.

 

Previous
Next

Das It-Piece des vergangenen Jahres – die Safari-Jacke – nimmt auch dieses Jahr einen zentralen Platz in der Männermode ein. Und zwar in verschiedensten Formen, mit oder ohne Taillengürtel, aus dünnem Leinenmischgewebe oder dickerem Stoff mit hohem Wollanteil. Egal in welcher Ausführung; die Jacke ist der perfekte Ersatz für ein Sakko und sollte definitiv im Kleiderschrank Platz finden. Die dazu passenden Hosen sind diesen Sommer weniger eng geschnitten, was den Tragekomfort erhöht. Eine Möglichkeit etwas mehr Bewegungsfreiheit zu garantieren ohne dabei an Stil einzubüssen sind Bundfalten – gerne in doppelter Ausführung. Diese sind nicht nur bequem, sondern transferieren Dich gemeinsam mit einem hellblauen Hemd und Slippers postwendend in ein italienisches Küstenstädtchen. Ein eiskalter Aperol Spritz dazu – voila.

Wir wünschen einen unvergesslichen Sommer!